StockSelect - Investments
 
 
 
 
   
 24.05.18 - 17:28   DAX fällt weiter – Aber der positive Ausblick für Aktien bleibt 
image
Während die amerikanische Notenbank beim Ausstieg aus der lockeren Geldpolitik bereits weit voranschreitet, schwindet durch die politischen Wirren Italiens die Wahrscheinlichkeit, dass es ihr die Europäische Zentralbank zeitnah gleichtun wird. Wir sind an dem Punkt im geldpolitischen Zyklus angelangt, an dem eigentlich die Stabübergabe von der Geld- zur Fiskalpolitik stattfinden sollte.

Aber die Eurozone steht ohne gemeinsame Ideen da, wie es wirtschaftlich weitergehen soll. Diese – wie es die EZB im Protokoll der letzten Sitzung formulierte – „erhöhte Unsicherheit“ wird durch ein hohes Maß an Liquidität zugedeckt. Das ist auch der Grund, warum die Wirren um die politische Situation in Rom nicht zu allgemeinen Verwerfungen an den Börsen führen.

Firmen, die längst pleite wären, machen weiter, während Anleger, die in normalen Phasen mit dann höheren Zinsen wahrscheinlich längst in Anleihen umgeschichtet hätten, we...
  vollständigen Artikel lesen  
  
   
 Forum durchsuchen
    
 News-Suche
    
 Kursabfrage (Name,WKN,Ticker)
Alle Wertpapiere
Aktien OS
Fonds Zertifikate Indizes
 
 DAX          TecDAX      MDAX        EuroStoxx  DOW          Nasdaq      S&P 500    Nikkei       
24.05.18 18:25  -  Systemstradings.de
Profil ansehen DOW DAX verliert die 13000
Man sieht die 13000 waren wichtig und da die unterschritten wurden, fällt der DAX weiter. Für den langfristigen Trend ist der Bereich von 12600 wichtig. Darunter wird es schwierig wieder nach oben zu drehen. Ansonsten gi ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.05.18 16:50  -  Grüner Fisher Investments
Profil ansehen Grüner Fisher: "Der Wahnsinn hat Methode"
Bürokraten an der Macht. 2018 wurde ein trauriger Rekord für die Dauer der Regierungsbildung aufgestellt: Zwischen der Bundestagswahl im September 2017 und der Kanzlerwahl lagen ganze 171 Tage. Neue Rekorde gibt es au ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.05.18 15:41  -  Devisen-Trader
Profil ansehen Türkische Lira: Absturz ohne Ende?
Seit einigen Monaten brauen sich verschiedene Faktoren zu einem gefährlichen Cocktail für die Lira zusammen. Kein Wunder, dass die türkische Währung gegenüber Euro und US-Dollar beinahe täglich neue Allzeittiefs markiert ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.05.18 14:56  -  Trading-Brief
Profil ansehen DAX – Kursziel erreicht!
Quick-Check: Die Aussage der letzten Woche war klar und unmissverständlich: “Je nach ihrem Zeithorizont haben Sie Ihren Gewinn teilweise oder vollständig versilbert. Erst ein klarer Ausbruch über etwa 13.030 Punkte ... vollständiger Text  Artikel lesen
20.05.18 15:33  -  Wellenreiter-Invest
Profil ansehen Top-Einflussfaktor Realzins
Die Rendite einer 10jährigen deutschen Staatsanleihe notiert aktuell bei 0,58 Prozent. Kauft man eine solche Anleihe und hält sie bis zur Endfälligkeit, beträgt die jährliche Verzinsung 0,58 Prozent. Der dem Finanzmi ... vollständiger Text  Artikel lesen
15.05.18 16:29  -  CFD-Brief
Profil ansehen Der Silbermarkt - Für antizyklische Investoren einen Blick we
Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute möchte ich ihr Augenmerk auf den Silbermarkt lenken. Vorher gilt es aber, auch bezugnehmend auf die Einleitung der letzten Ausgabe, eine klare Unterscheidung zwischen Trader und Inve ... vollständiger Text  Artikel lesen
  Zeit
Beitragstitel     
Views  Antw. 
 16:54 Tradingcafe "for ever" 2370797  18783 
 01:47 DAX-Informationen mit Handlungsvorschlag, börsentägl... 397468  1905 
 22:09 Hallo paul ,wie gehts ? thread 396963  931 
 21:58 Erfahrungen mit Direktinvestitionen ? 72 
 21:27 Kann jeder Selbstständige einen Kredit bekommen? 10105 
 21:18 Propaganda in America and more Videos 389432  1483 
 14:27 Bei Neuregistrierung bitte beachten ... 17764 
 
 
 
 
  Streaming RT-Kurse   RealPush Kurse   Realtime Devisencharts   Devisen-Rechner   Optionsschein-Tool   Fibonacci-Rechner   Xetra-DAX-Chart
 
Alle Angaben und Quellen, die die Redaktion verwendet, werden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann eine Haftung nicht übernommen werden. Die Informationen dieser Website stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Wenden Sie sich diesbezüglich bitte an Ihren Anlageberater.       vollständigen Disclaimer lesen