StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
  Untitled Document
20.07.17 17:13  -  Systemstradings.de
Profil ansehen DOW DAX Der DAX schwankt
Die grossen Schwankungen sind erst die Vorboten für eine weitere starke Kursbewegung. Charttechnisch hat sich weiter nichts verändert unter 12300 gewinnt das Gap an Anziehungskraft und erst über 12900 befreit er sich aus dem Seitwärtstrend, der schon Monate anhält. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Wochenchart, DOW-Wochenchart. Da es sich hier um einen Tageschart handelt, kann man in dieser Form, imm ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Systemstradings.de 
19.07.17 15:01  -  Grüner Fisher Investments
Profil ansehen Grüner Fisher: "Neue Impulse von der EZB?"
Steigende Nervosität. Erwartet uns in diesen Tagen eine geldpolitische Weichenstellung in Europa? Bereits im Vorfeld der anstehenden EZB-Sitzung sorgte Mario Draghi mit diversen Andeutungen zum QE-Programm für eine steigende Nervosität unter Anlegern. Die schrittweise Rückführung der Anleihekäufe ist nur noch eine Frage der Zeit. Fallende Anleihekurse, starker Euro - Märkte spielen die Wahrsche ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Grüner Fisher Investments 
17.07.17 20:40  -  Sharewise
Profil ansehen Wunschanalyse Paypal
Herzlich Willkommen zu unserer Wunschanalyse in Zusammenarbeit mit Stephan Heibel vom Heibel-Ticker.de Börsenbrief (www.heibel-ticker.de): Paypal gefällt mir sehr gut. Das Unternehmen ist quasi Monopolist für Online-Zahlungsabwicklungen und wird von sämtlichen Wettbewerbern als Platzhirsch akzeptiert. Die Aktie ist fair bewertet und hat bei der aktuellen Gewinnentwicklung auch noch ei ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Sharewise 
17.07.17 17:42  -  Hebelzertifikate Trader
Profil ansehen Dieses Mal ist alles anders!
In dieser Woche schauen die Anleger gespannt auf die Europäische Zentralbank, die am Donnerstag zu ihrer turnusmäßigen Sitzung zusammentrifft. Man darf gespannt sein, welche Worte EZB-Chef Draghi wählt, um die Entscheidung über die geldpolitische Strategie zu erklären. Sicherlich dürfte er seine Worte dieses Mal mit etwas mehr Bedacht als das letzte Mal wählen, als die Märkte diese als Signal für ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Hebelzertifikate Trader 
17.07.17 11:35  -  TimePatternAnalysis
Profil ansehen S&P 500 am Poller?
Fed-Chefin Yellen hat am zurückliegenden Mittwoch den bullischen Aktionären neues Leben eingehaucht. Sie sagte bei ihrer halbjährlichen Anhörung vor dem US-Kongress: „Weil das neutrale Zinsniveau gegenwärtig verglichen mit historischen Standards niedrig ist, müssten die US-Leitzinsen bis zu einer neutralen Ausrichtung nicht sehr viel weiter steigen.“ Das wurde als Bestätigung dafür genommen, dass ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von TimePatternAnalysis 
12.07.17 10:56  -  Trading-Brief
Profil ansehen Gold – Bereit für neue Jahrestiefs?
Rückblick auf meine Empfehlung vom 05.07.: Spätestens bei 1.225 US-Dollar sollten sich die Kurse fangen. Sonst droht sich der Abschwung sogar noch zu verstärken. Schließen Sie als Trader gedanklich bitte keine Variante aus! Gold kann noch viel tiefer fallen, ohne den langfristigen Aufwärtstrend zu gefährden. http://www.trading-brief.de/files/newsletter/gold_120717.gif Das konnten wir um ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Trading-Brief 
11.07.17 14:32  -  volumen-analyse.de
Profil ansehen S&P500 aus Sicht der Volumen-Analyse
Liebe Leserinnen und Leser, Ein Super-Computer sagt den Crash voraus die Webseite ZeroHedge berichtet, dass einer der leistungsfähigsten Super-Computer auf einen Crash in den nächsten Monaten setzt. Der Super-Computer hat seinen Standort in der Schweiz, und wird ständig mit Marktdaten gefüttert. Das Institut Financial Crisis Observatory (FCO) gibt auf Basis der Computer-Berechnungen einen Repo ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von volumen-analyse.de 
11.07.17 12:27  -  Vaupels Klartext
Profil ansehen Klartext: SAP und Wirecard
Liebe Leserin, lieber Leser, zu SAP zunächst eine Korrektur: Ich hatte gestern in www.vaupels-boersenwelt.de berichtet, dass Andreas Hahn – Mitglied im SAP-Aufsichtsrat – am 6. Juli 2017 über Xetra SAP-Aktien aus eigenem Bestand verkauft hatte (Volumen 23.463,45 Euro). Das korrekte Datum lautet allerdings 6. Juni 2017. Ich bitte für diesen Fehler um Entschuldigung. Chart SAP-Aktie ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Vaupels Klartext 
10.07.17 11:27  -  QTrade
Profil ansehen Fracking/Saudis/Russen - Wer profitiert vom Ölpreisverfall?
2014 war für die Ölwirtschaft ein Schicksalsjahr. Das Ölpreisumfeld war in diesem Jahr zwar noch hochlukrativ, aber dadurch waren auch einige neue Produzenten auf den Plan getreten. Vor allem in Nordamerika geschah Erstaunliches. Dort erschien dank der Fracking-Technologien urplötzlich eine ganz neue Ölindustrie auf der Bildfläche. Den konventionellen Ölnationen begann damals zu dämmern, dass ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von QTrade 
10.07.17 11:17  -  Geldanlage-Report
Profil ansehen Warnung zum richtigen Zeitpunkt + Tesla im freien Fall!
Lieber Geldanleger, passend zu den "dog days of summer" gab es für die hiesigen Börsianer in der vergangenen Woche eine kalte Dusche. Ängste, wonach EZB-Präsident Mario Draghi die Zinsschrauben schneller als erwartet anziehen könnte, schickten den DAX satte 500 Punkte auf Talfahrt. Da half auch das eilig nachgeschobene Statement, der Markt hätte ihn falsch interpretiert, nicht mehr viel. ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Geldanlage-Report 
05.07.17 16:47  -  Redaktion
Profil ansehen In Rohstoffe investieren: Mehr Chancen als Risiken?
Derzeit sorgt ein Erstarken des Euros dafür, dass der Dax leicht ins Minus gerät - Nervosität macht sich unter den Investoren allerdings noch nicht breit. In einigen Bereichen sind durchaus interessante Wertzuwächse zu erzielen, [url="http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/jim-rogers-investieren-wie-der-rohstoff-guru-a-1119311.html"]vor allem Rohstoffe bieten hohe Potenziale. Auch über die ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Redaktion 
05.07.17 10:33  -  Rendite-Spezialisten
Profil ansehen Negative Zinsen: Eine Sprengfalle für Banken und Versicherungen!
Nachdem die amerikanische Notenbank Fed die Zinswende offenbar mehr als nur andeutet, hatten nicht wenige Marktteilnehmer auf der letzten Pressekonferenz nach der Sitzung des Rates der Europäischen Zentralbank EZB mit ähnlichen Signalen von Mario Draghi gerechnet. Bis auf leichte sprachliche Änderungen blieb allerdings alles beim Alten. Draghi betonte sogar, dass die EZB jederzeit bereit sei, ihr ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Rendite-Spezialisten 
05.07.17 09:48  -  Devisen-Trader
Profil ansehen Tschechische Krone: Weiter unter Aufwertungsdruck!
Die Notenbanken der kleineren Länder um die Eurozone herum haben in den letzten Jahren verschiedene Mittel gewählt, um sich gegen die Folgen der Politik der EZB zu schützen, sprich eine Aufwertung ihrer Währungen zu verhindern. Die Schweiz, Schweden und Dänemark haben wie die EZB selbst zu negativen Einlagezinsen gegriffen, Prag dagegen hat den Wechselkurs Mitte 2015 direkt fixiert, genauer gesagt ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Devisen-Trader 
26.06.17 11:57  -  CFD-Brief
Profil ansehen Steigen die Zinsen jemals wieder? Die Rückkehr in die Normalität liegt in weiter Ferne
Liebe Leserinnen, liebe Leser, es gibt wohl keinen Zweifel daran, dass der Aufschwung an den Aktienmärkten seit der Finanzkrise im Jahr 2008 wesentlich getragen wird durch die Maßnahmen der Notenbanken auf der ganzen Welt. Ohne die massive Senkung der Zinsen, ohne die Anleihekäufe, ohne Quantitative Easing, stünde der DAX heute deutlich tiefer. Und nicht nur der DAX. Der Immobilienverband IVD b ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von CFD-Brief 
26.06.17 11:48  -  Boersenmillionaer.de
Profil ansehen GFT Technologies neue Value Aktie | 30% Kurschance
[font="]Letzte Woche stellten wir Ihnen die Aktie von Klöckner um 8,95 Euro als neue Value Aktie vor. Seither konnte sich das Papier schon auf 9,70 Euro verteuern. Hier bleibt unser Kursziel von rund 11 Euro bestehen. [font="] [font="]Schon heute können wir Ihnen hier im freien Newsletter unseres [url="http://www.boersenmillionaer.de/?acm=34615_1698"]Boersenmillionaer.de Pr ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Boersenmillionaer.de 
05.05.17 21:13  -  stockstreet.de
Profil ansehen Keine Trendwende, aber eine bereinigende Korrektur
Während das Wirtschaftswachstum der USA vor allem aufgrund einer schwachen Konsumnachfrage der Verbraucher im ersten Quartal 2017 insgesamt schwächelte, können die Unternehmen aus dem S&P 500 keine mangelnden Geschäfte beklagen. Denn die Berichtssaison zum ersten Quartal läuft bislang besser als erwartet. Ende vergangener Woche hatten bereits 58 Prozent der Unternehmen aus dem S&P 500 ihre Za ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von stockstreet.de 
02.05.17 11:20  -  Wellenreiter-Invest
Profil ansehen Sell in May?
Ab dem 1. Mai beginnt die statistisch schwächere Jahreshälfte. Da stellt sich die Frage, ob dies auch für das Jahr 2017 gilt. Wir werten nachfolgend einige Anhaltspunkte aus. Das Börsenjahr besteht aus einer starken (November bis April) und einer schwachen (Mai bis Oktober) Jahreshälfte. In unserer [url="https://www.wellenreiter-invest.de/wochenendkolumnen/die-bessere-Haelfte"]Kolumne ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Wellenreiter-Invest 
24.04.17 09:44  -  Elliott-Waves.com
Profil ansehen Silber - Vergessen Sie den Abwärtstrend! Das ist jetzt wirklich wichtig!
Silber-Fans waren in der letzten Woche ganz aufgeregt. Denn mit 18,65 USD hat der Silberpreis nicht nur neue Jahreshochs erreicht, sondern hat auch zeitgleich den langfristigen Abwärtstrend direkt testen können. Allerdings war dort auch wieder schnell Schluss mit lustig. Silber scheiterte an dieser markanten Linie und gab per Wochensaldo um 3,32% nach. Warum Sie sich jetzt auf keinen Fall auf gena ... vollständiger Text
Zur Übersicht der bisher veröffentlichten Artikel von Elliott-Waves.com 


Weitere Autoren anzeigenWeitere Autoren anzeigen