StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
25.05.16  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: Deutschland muss „besser sparen“ lernen
Haben wir ein Mentalitätsproblem? Deutschland ist unter den entwickelten Industrienationen inmitten der Schlusslichter bei den jeweiligen Aktienquoten. Warum ist das so? Warum sind wir stolz auf die Kraft und Leistung unserer Volkswirtschaft und vertrauen ihr dabei doch nicht „unser Geld“ an? Warum beklagen wir Nullzinsen und ergreifen nicht die langfristigen Chancen der globalen Aktienmärkte? Aktienmärkte sind kein Zockerparadies! Was ich in meiner täglichen Arbeit als Vermögensverwalter so alles an kaum zu fassenden Vorurteilen über die Finanzmärkte höre, ist mehr als erstaunlich. Viele Anleger haben eine völlig falsche Vorstellung von Investitionen in den Aktienmarkt. Über Generationen hinweg scheinen deutsche Anleger von einer anerzogenen „Sparbuch-Mentalität“ geprägt. Wenn ma ... vollständiger Text  Artikel lesen
18.05.16  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: Aktien oder Immobilien? Oder beides?
Ungewisser Blick in die Zukunft – wie entscheiden? Ein großes Maß an Skepsis hat die Anleger fest im Griff. Man erfindet sich selbst gegenüber immer neue Ausreden, um nicht zu investieren. Die Angst geht um, dass der Aktienmarkt seinen historisch belegbaren Renditevorteil gegenüber anderen Anlageklassen in Zukunft nicht mehr voll ausspielen kann. „Experten“ und Anleger sind sich weitgehend einig, dass die „fetten Jahre vorbei sind“. Genau in diesen Gemengelagen finden große Trendwenden statt bzw. starten neue und große Trends! Waren die letzten Jahre denn überhaupt „fett“? Seit mehr als sieben Jahren befinden wir uns nun im globalen Bullenmarkt. Der 09. März 2009 markierte den absoluten Tiefpunkt der Weltwirtschaftskrise, die im Jahr 2008 die Weltmärkte erschüttert hat – und gleic ... vollständiger Text  Artikel lesen
11.05.16  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: Das tatsächliche Risiko fest im Blick behalten!
Lassen Sie Ihre Angst nicht die Wahrscheinlichkeit besiegen. Deutsche sind das Volk der Aktienmuffel. Zwei Währungsreformen innerhalb der letzten einhundert Jahre und trotzdem vertrauen wir immer noch und ultimativ nur unseren Bankeinlagen und Sparbüchern. Überall wo ein Zins drauf steht vermuten wir Sicherheit. Parallel dazu befindet sich der Kern unserer Wirtschaft, die großen Unternehmen, mehrheitlich in „ausländischer Hand“. Der Anteil ausländischer Aktionäre an unseren Unternehmen wird beständig größer. Eine gefährliche Entwicklung, die nicht wirklich realisiert wird. Ein in den USA unvorstellbarer Zustand. Warum aber lernen wir Deutschen nichts aus unserer Geschichte? Aktienrenditen sind unschlagbar Halten wir uns an die simplen Fakten: Die langfristigen Renditen der globale ... vollständiger Text  Artikel lesen
04.05.16  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: Jetzt die Angst vor Aktien über Bord werfen!
Sparen im Niedrigzinsumfeld. Die Luft für „typische deutsche Sparer“ wird dünner und dünner. Haben auch Sie Angst, dass Ihre Ersparnisse nicht für einen sorgenfreien Ruhestand ausreichen? Mit dieser Angst stehen Privatanleger nicht alleine da. Auch Lebensversicherer hissen die weiße Fahne. Ausgerechnet Mario Draghi, der in der Presse zum „Feind aller Sparer“ hochstilisiert wird, deutet den entscheidenden Ausweg aus der „Sparbuch-Falle“ an: Sparen mit Aktien! Öffentliche Wahrnehmung gegen simple Fakten Zahlreiche Vorurteile: Aktien sind in der öffentlichen Wahrnehmung gefährlich, mit hohen Verlustrisiken behaftet, wahrhaftig ein Alptraum für jeden Anleger, der auf Werterhalt aus ist. Diese Ansicht ist jedoch falsch. Die ursprüngliche Intention des Sparens besteht darin, einen langf ... vollständiger Text  Artikel lesen
27.04.16  -  Grüner Fisher Investments
 Grüner Fisher: Aktionäre müssen wie Unternehmer denken
Nicht zocken – nachhaltig agieren! Warum sind Aktien so unbeliebt? Unsere Wirtschaft aber so erfolgreich? Warum verdient in unserem Land kaum jemand langfristig Geld am Aktienmarkt? Ganz simpel. Viele deutsche Anleger denken nicht wie Unternehmer, sie hoffen nur auf kurzfristige Gewinne, glauben an unsinnige Vorurteile und übersehen dabei die wesentlichen Faktoren. Funktioniert das Geschäftsmodell? Etablierte Unternehmen verfügen in der Regel über ein nachhaltig funktionierendes Geschäftsmodell. Anleger können die Chance wahrnehmen, sich über Aktien an diesem Unternehmen zu beteiligen. Dieses „bewährte System“ wird aber oftmals von Anlegern nicht erkannt. Sie agieren nicht als langfristiger Investor, sondern suchen als kurzfristiger Trader nach dem großen Anlageglück. Eine fast im ... vollständiger Text  Artikel lesen