StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
14.05.18  -  Hebelzertifikate Trader
 Vorsicht ist angebracht!
Die Auslastung der Firmen hierzulande ist auf einem Rekordhoch, wie nicht zuletzt die Bekanntgabe des Bruttoinlandsprodukts offenbart. Damit läuft die hiesige Konjunktur auf Hochtouren und es wäre eigentlich von Seite der Notenbank eine „dämpfende“, dezente Maßnahme erforderlich, um ein Heißlaufen der Wirtschaft zu verhindern. Nur zu gut ist das alte Sprichwort präsent, dass etwas, das hoch steigt, auch tief fallen kann. Mit anderen Worten: Laufen an der Börse die Kurse heiß, wird die Korrektur umso dramatischer sein. In den letzten Tagen hat sich jedenfalls gezeigt, dass den Aktienmärkten etwas die Impulse für weiter steigende Notierungen fehlen, so dass dies aktuell eine Situation darstellt, die nicht unbeachtet sein sollte. Folgen auf sehr gute Nachrichten keine neuen Anstiege mehr, kan ... vollständiger Text  Artikel lesen
07.05.18  -  Hebelzertifikate Trader
 Worauf sollte man beim Traden achten?
Das absolute Hoch zum Ausstieg trifft man dauerhaft ebenso wenig wie das absolute Tief zum Einstieg. Oftmals merkt man vor allem als unerfahrener Anleger nicht, wie weit ein Markt heißgelaufen oder eingebrochen ist, um daraus einen profitablen Schluss zu ziehen. Und so heißt es dann im Nachhinein immer wieder: „Hätte ich ...“. Auf die Zeichen achten! Um das zu vermeiden, gilt es, das Geschehen an der Börse in verschiedene Bausteine zu zerlegen: Wie läuft der übergeordnete, langfristige Trend des Gesamtmarktes? Ergeben sich hier bereits Anzeichen für einen lukrativen Einstieg oder andererseits Warnzeichen für eine obere Trendwende? Wie sieht die fundamentale Situation aus, wie weit haben sich Aktien beispielsweise von ihrem tatsächlichen Wert entfernt? Welche Tendenz ist dabei weiterh ... vollständiger Text  Artikel lesen
02.05.18  -  Hebelzertifikate Trader
 Jetzt wird es spannend!
In seinem eben veröffentlichten Ausblick auf die weltwirtschaftliche Entwicklung geht der Internationale Währungsfonds (IWF) nach wie vor von einem stabilen Wachstum aus. Immerhin wurde die Prognose einmal mehr für das Jahr 2019 auf nunmehr 3,9 Prozent angehoben. Allerdings machte der IWF auch auf die Risiken aufmerksam, welche die Prognose gefährden könnte. Speziell die wirtschaftliche Auseinandersetzung zwischen den USA und China bedrohen die Entwicklung der globalen Wirtschaftsleistung. Trump bleibt hart Ungeachtet dessen, dass mit den Strafzöllen auf Eisen und Aluminium auch die Produkte in den USA teurer werden und die Konjunktur dort einen entsprechenden Dämpfer erhalten könnte, hält Trump an seiner Vorgehensweise fest. Weder Macron noch Merkel konnten Trump vom Gegenteil überz ... vollständiger Text  Artikel lesen
23.04.18  -  Hebelzertifikate Trader
 Alles wird gut?
Die Quartalszahlensaison hat begonnen und in dieser Woche steht bereits das eine oder andere Schwergewicht an. So folgt auf Alphabet zum Wochenauftakt in den USA am Dienstag dann Coca-Cola und am Mittwoch Boeing und Facebook. Am Donnerstag sollte man Amazon.com im Auge behalten und den Wochenabschluss kürt Microsoft. Wenngleich viele Analysten sehr positiv in die Zukunft schauen, darf man gespannt sein, was nicht zuletzt die Handelsdifferenzen der USA mit anderen Ländern für Spuren in den Unternehmenszahlen hinterlassen haben. Auch sollte man genau auf den Ausblick der Unternehmen achten, da der Kurs vor allem von diesem noch einmal einen entsprechenden Impuls erfahren könnte. Wie läuft es bei den Unternehmen? Damit richtet sich der Blick aktuell auf die einzelnen Unternehmen. Zulet ... vollständiger Text  Artikel lesen
16.04.18  -  Hebelzertifikate Trader
 Stehen wir vor einer Durststrecke?
In der letzten Zeit waren die Aktienmärkte immer wieder sehr deutlich von den „Tweets“ des US-Präsidenten beeinflusst, der darüber seine Sicht der Dinge mit dem Rest der Welt teilt. Dass diese häufig anscheinend auf emotionale, kurzfristige Stimmungen zurückzuführen sind, ändert nichts daran, dass die Aktienkurse damit für kurze Zeit entweder einbrechen oder eben emporschießen. Wobei in letzter Zeit eher der zuerst genannte Grund häufiger geworden ist. Leider sind diese „Tweets“ nicht zu kalkulieren und dürften vorerst auch nicht aufhören. Denn in der Vergangenheit versuchten Staatsoberhäupter gerne, mit außenpolitischen Äußerungen innenpolitische Probleme zu überdecken. Da Trump offenbar bereits an seine Wiederwahl denkt, dürften daher „Tweets“ in Richtung von Drohgebärden gegenüber östli ... vollständiger Text  Artikel lesen