StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
24.05.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Noch nicht so richtig auf der Liste?
Wir hatten zuletzt bereits auf das Thema „Brexit“ aufmerksam gemacht. Aktuell hat man das Gefühl, als ob dies noch nicht wirklich ein akutes Problem darstellt. Interessant ist allerdings, dass bislang auch nicht wirklich über einen „Plan B“ nachgedacht wird, so dass man den Eindruck gewinnt, dass a) kein Impuls vom Referendum der Briten ausgeht und/oder der Termin bis dahin noch weit entfernt liegt. Den 23. Juni im Blick Umfragen zufolge gibt es aktuell eine Mehrheit für ein Verbleiben in der EU. Die Abstimmung am 23. Juni sollte man sich aber dennoch in den Kalender eintragen, denn entschieden wird bekanntlich erst am Wahltag. Und es ist davon auszugehen, dass Gegner und Befürworter bis dahin alles versuchen werden, um doch noch die nötigen Stimmen zur Mehrheit zu erlangen. Damit e ... vollständiger Text  Artikel lesen
09.05.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Wieder da!
Während der „Grexit“ zuletzt fast völlig in den Hintergrund getreten ist und dabei vom „Brexit“ überholt wurde, drängt sich das Thema Griechenland mit dem gestrigen Reformbeschluss wieder ins Rampenlicht. So haben die Hellenen weiterhin erdrückende Schulden, womit auch die links-orientierte Regierungspartei um Alexis Tsipras keinen anderen Weg mehr sieht als sparen. Ob die nun beschlossenen Steuererhöhungen wirklich der Weisheit letzter Schluss sind oder doch auch ein Mittel, um die Geldgeber zufriedenzustellen, bleibt abzuwarten. In jedem Fall dürften sich diese einmal mehr mit der Frage beschäftigen, ob es nicht doch zu einem Schuldenschnitt kommt. Vom Grexit zum Brexit und wieder zurück Wie bereits erwähnt, war der Austritt Griechenlands aus der Europäischen Union zuletzt in den H ... vollständiger Text  Artikel lesen
02.05.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Krieg der Währungen?
In den vergangenen Monaten sind wir immer wieder auf die internationale Zinspolitik eingegangen und hatten davor gewarnt, dass es eben nicht in den USA zu einer langfristigen Zinswende nach oben kommen wird. An den Devisenmärkten wurde dieses Thema kurzfristig aber durchaus gespielt. Nun zeichnet sich mehr und mehr ab, dass es vielleicht sogar wieder zu einer Zinssenkung in den USA kommen könnte. Erste Marktbeobachter schließen sogar ein erneutes Konjunkturpaket nicht mehr aus. Bereits die Erwartung, dass die geldpolitische „Taube“ Janet Yellen eine weiterhin sehr offensive Geldpolitik betreibt, hat nicht nur dem US-Dollar wieder einmal einen Dämpfer verpasst. Im weiteren Zusammenhang hat sogar der japanische Aktienmarkt in den letzten Tagen ordentlich Federn gelassen! US-Dollar auf Tal ... vollständiger Text  Artikel lesen
25.04.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Kommt jetzt die "Saure-Gurken-Zeit"?
Während vor einer Woche noch der Schock über ein ergebnisloses Auseinandergehen der OPEC-Staaten zunächst für einen klaren Rücksetzer gesorgt hat, konnte der Ölpreis mittlerweile sogar ein neues Jahreshoch erklimmen. Damit zeigt die Richtung vorerst weiter nach oben. Allerdings gibt es auch Einflussfaktoren, welche der aktuellen Aufwärtstendenz auch rasch wieder einen ordentlichen Dämpfer verpassen können! Angebot und Nachfrage Das niedrige Preisniveau des Schwarzen Goldes hatte zuletzt auch dazu geführt, dass die eine oder andere Produktionsart nicht mehr rentabel war und daher zurückgefahren bzw. eingestellt worden ist. Allerdings ist davon auszugehen, dass auch die US-Produzenten die Produktion bei weiter steigenden Notierungen auch rasch wieder anlaufen lassen können, was zu eine ... vollständiger Text  Artikel lesen
18.04.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Ölpreis purzelt – und nun?
Der Schock über das ergebnislose Auseinandergehen der Zusammenkunft der Vereinigung der Erdöl produzierenden Länder (OPEC) saß zum Wochenauftakt zunächst tief. Neben dem Ölpreis selbst purzelten auch die Notierungen an den Aktienmärkten. Zunächst, denn bereits nach kurzer Zeit konnte der DAX die zu Handelsbeginn eröffnete Kurslücke wieder ausgleichen. Daraus ergeben sich verschiedene Erkenntnisse. Freude an der Tankstelle! Der fallende Ölpreis macht sich für den normalen Bürger indirekt auch an der Zapfsäule bemerkbar – wenngleich es hier mittlerweile Tagesschwankungen gibt, die sich nicht mehr mit der Bewegung am Ölmarkt erklären lassen! Dennoch dürfte auch der Rücksetzer zum Wochenauftakt seine Spuren bei der nächsten Tankabrechnung hinterlassen, was daher vor allem bei den Autofah ... vollständiger Text  Artikel lesen