StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
23.01.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Ist Gold der "Trump-Gewinner"?
Es scheint sich schon fast zur berühmten „neverending story“ zu entwickeln. Wer gedacht hatte, dass das Thema Donald Trump nach der entschiedenen US-Wahl wieder aus dem Blickfeld der Anleger wandert, sieht sich eines Besseren belehrt. So hat Trump den Übergang vom Wahlkampf zum Amt des Präsidenten offenbar noch nicht ganz gefunden. Mit seiner auf Krawall gebürsteten Vorgehensweise stößt er reihenweise andere Menschen vor den Kopf und sorgt damit vor allem für Ängste und Unsicherheit. Dies zeigt sich auch beim Börsenhandel, der nach einem kurzen, freudigen Anstieg zum Jahreswechsel seitdem stagniert. Saisonal alles im Rahmen Aus saisonaler Sicht ist jedoch noch alles im Rahmen. So ist sogar bis in den März hinein mit einer Fortsetzung einer eher überschaubaren Seitwärtsphase zu rechne ... vollständiger Text  Artikel lesen
16.01.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Der Feind des Gewinns?
Wenn man offensichtlich nicht richtig liegt, würde es durchaus sinnvoll sein, sich dies einzugestehen und sich wieder „richtig zu positionieren“. Dies ist sowohl an der Börse so als auch im alltäglichen Leben. Im Handel an der Börse arbeitet man daher mit Stoppkursen, die einem die Entscheidung abnehmen, im passenden Moment zugeben zu müssen, dass man falsch liegt. Denn der ausgeführte Stoppkurs macht das in diesem Fall automatisch, so dass es auch kein Zögern und Hadern gibt. Stolz ist der Feind des Gewinns! In jedem Anfängerbuch über die Börse liest man relativ rasch, dass man nicht emotional handeln soll. Denn wenn die Emotionen das Traden bestimmen, ist der Verlust über kurz oder lang vorprogrammiert. Diese Erkenntnisse, die an der Börse den Unterschied zwischen Gewinn und Verlus ... vollständiger Text  Artikel lesen
09.01.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Einstiegsgelegenheit voraus?
Die Aktienmärkte sind zunächst gut in das neue Jahr gestartet. So notieren S&P 500 oder auch der Dow Jones auf Allzeithochs. Dem DAX gelang immerhin der höchste Stand seit 2015 und er konnte dabei zuletzt auch das Zwischenhoch von Ende 2015 überwinden. Damit werden die Bullen einerseits lauter, die Luft aber andererseits dünner. Immerhin sind die US-Aktienmärkte bereits direkt nach der Wahl des US-Präsidenten Anfang November in den Rallymodus übergegangen. Hierzulande zündete der DAX dann Anfang Dezember nach dem Referendum in Italien. Die Tendenz seit dem Jahresauftakt verdeutlicht aber allmählich, dass erste Ermüdungserscheinungen vorhanden sind, die sich auch aus technischer Sicht erkennen lassen. Ein kurzfristiger Rücksetzer sollte daher nicht überraschen! Freundliches Aktienjahr? ... vollständiger Text  Artikel lesen
12.12.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Freundlicher Ausblick
Es hat etwas gedauert, bis sich der DAX aus seiner eher orientierungslosen Seitwärtsphase befreien konnte, die bereits im Sommer gestartet war. Während die US-Indizes bereits direkt nach der US-Wahl Anfang November „gezündet“ haben, lähmte beim DAX noch das Referendum in Italien. Interessanterweise ging die Reise danach dann aber steil nach oben. Es zeigt sich daher, dass es immer Termine gibt, vor denen die Anleger etwas beunruhigt sind. Dies sollte aber kein Grund sein, den Kopf in den Sand zu stecken! Nach der EZB ist vor der FED! Bereits nach dem gescheiterten Referendum in Italien war die Erwartung im Hinblick auf eine Verlängerung des nicht unumstrittenen Anleihekaufprogramms der Europäischen Zentralbank hoch. Wenngleich die EZB die Erwartungen mit einer Verlängerung dieser kon ... vollständiger Text  Artikel lesen
05.12.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Was bringt 2017?
Das Referendum in Italien ist gescheitert – und der DAX steigt? Auf den ersten Blick etwas verwunderlich und doch lässt die Überraschung sicherlich bei näherer Betrachtung etwas nach. So hat man damit im Vorfeld mehr oder weniger gerechnet und ein solches Szenario auch in die Kurse eingepreist. Überraschender wäre es eher gewesen, wenn das Referendum nicht gescheitert wäre. Und somit wird auch die Reaktion an den Börsen nachvollziehbar. Nun richtet sich der Blick auf die turnusmäßige Sitzung der Europäischen Zentralbank, die am Donnerstag stattfindet. Und hier erwarten die Marktteilnehmer nun – vor allem auch nach dem gescheiterten Referendum in Italien – dass EZB-Chef Draghi eine Fortsetzung des milliardenschweren Anleihekaufprogramms verkünden wird. Geld sprudelt weiter – und treibt d ... vollständiger Text  Artikel lesen