StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
10.04.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Gute Vorbereitung schützt Kapital!
Es gibt mehrere Möglichkeiten, Stimmungen der Akteure einzufangen. Zunächst natürlich die klassischen Stimmungsindikatoren, die auf Umfragen beruhen. Hier gibt es – je nach Anbieter – dann auch mehr oder weniger detaillierte Untergliederungen. Daneben gibt es beispielsweise auch das Verhältnis von Optionen, welche die Marktteilnehmern im Moment halten. Anhand dieses „Put/Call-Ratios“ lassen sich ebenfalls Erwartungen ablesen. Besonders interessant sind diese Indikatoren, wenn sie klare Extremwerte annehmen bzw. in diese vordringen. Denn dann sollte man sich auf eine entsprechende Gegenbewegung gefasst machen. Volkswirtschaftliche Indikatoren Stimmungen lassen sich aber auch an volkswirtschaftlichen Indikatoren erkennen, wie beispielsweise dem ifo-Geschäftsklimaindex. Gibt es bei den ... vollständiger Text  Artikel lesen
03.04.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Fragwürdiger Megatrend
Man muss geteilter Meinung darüber sein, welche Investments ethisch vertretbar sind und welche nicht. Speziell bei Aktien der Waffenindustrie gibt es immer wieder zurecht Diskussionen, ob man diesen Bereich durch ein Investment unterstützt bzw. ob dies vertretbar ist. Letztendlich muss dies jeder für sich selbst entscheiden, ob man möglichen attraktiven Signalen bei solchen Titeln folgt oder es eben lässt. Um der einen oder anderen Zuschrift etwas vorzubeugen, empfehle ich an dieser Stelle definitiv nicht, in diesen Industriezweig zu investieren, sondern versuche nur, ein paar politische Veränderungen einzuordnen! Mit einem Wechsel in der Politik ergeben sich immer wieder Trends! Es ist viele Jahre her, dass die rot-grüne Regierung das so genannte „Erneuerbare Energien Gesetz“ beschl ... vollständiger Text  Artikel lesen
27.03.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Grandios!
Irgendwie scheint der neue US-Präsident Trump so seine Schwierigkeiten mit demokratischen Strukturen zu haben. So war er mit seiner Abstimmung über das Gesundheitsgesetz „Obamacare“ zum Wochenschluss mehr oder weniger grandios gescheitert. Bevor man die Niederlage dann schwarz auf weiß präsentiert bekommen hatte, zog man die Abstimmung doch noch rechtzeitig zurück. Man darf gespannt darauf sein, ob Trump aus diesem erneuten Scheitern eine Lehre ziehen wird. Schließlich war er bereits im Vorfeld mit den von ihm erlassenen Dekreten ebenso gescheitert, die von dem einen oder anderen Bundesrichter kassiert wurden. Doch was hat das alles mit dem Geschehen an der Börse zu tun? Wenn man sich die Bewegungen des US-Dollars oder auch der US-Banken seit der Wahl im November betrachtet, sehr viel! ... vollständiger Text  Artikel lesen
21.03.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Bald wieder günstig tanken?
Wir hatten in den vergangenen Wochen immer wieder darauf aufmerksam gemacht, dass es beim Ölpreis eine äußerst ungünstige Konstellation gibt, die auf einen etwas deutlicheren Rücksetzer hindeutet. So zeigen die Daten des „Commitment of Trades Report (COT)“ bereits seit einigen Wochen an, dass mit einem Rücksetzer gerechnet wird. Demnach haben die so genannten „Commercials“ noch höhere Positionen, als dies vor dem kräftigen Einbruch im Jahr 2014 der Fall war, als der Ölpreis der Sorte Brent damals von rund 130 US-Dollar auf zuächst knapp über 60 US-Dollar einbrach und diese Talfahrt dann bis Anfang des vergangenen Jahres fortsetzte. Damals wurde das Tief dann bei rund 35 US-Dollar markiert. Wenngleich ein solcher Einbruch aktuell absolut schon aufgrund des aktuellen Preises nicht möglich is ... vollständiger Text  Artikel lesen
06.03.17  -  Hebelzertifikate Trader
 Ende des billigen Geldes in Sicht?
In den USA hat die Wahrscheinlichkeit einer Zinsanhebung im aktuellen Börsenmonat März zuletzt sehr deutlich zugenommen, so dass nun die überwiegende Mehrheit der Marktteilnehmer eine Anhebung um weitere 25 Basispunkte erwartet. Damit vollzieht US-Notenbankchefin Yellen einen weiteren Schritt in Richtung Trendwende bei den Zinsen und bewegt sich damit klar vor ihren europäischen bzw. japanischen Kollegen Mario Draghi und Haruhiko Kuroda. FED schöpft billiges Geld nach und nach wieder ab Während die US-Notenbank also das billige Geld nach und nach wieder einsammelt, ist von einem solchen Schritt weder hierzulande noch in Japan aktuell etwas spürbar. Allerdings zeigen die jüngsten Zahlen, dass die europäische Inflationsrate die Marke von 2,0 Prozent und damit eine Zielmarke der Europ ... vollständiger Text  Artikel lesen