StockSelect - Investments
 
 
STOCKSELECT - Investments
  Devisen-Trader   Em. Markets-Trader   Finanzen & Börse   Geldanlage-Report   Godmode-Trader   Grüner & Fisher Inv.   Rohstoff-Trader   Hebelzertifikate-Trader   Stockstreet   TimePatternAnalysis   Trading-Börsenbrief   Wellenreiter-Invest   ... weitere Autoren
Neue Trading-Dimensionen
Bei Amazon bestellen
Aktuell und kompetent - die ganze Palette der Technischen Analyse.
Von der Planung bis zur Umsetzung vermittelt Ihnen Erich Florek moderne Ansätze zum Thema und gibt Ihnen Spitzen-Tips für die Entwicklung von systematischen Handlungsstrategien an die Hand.
Erich Florek ist einer der führenden Experten auf dem Gebiet des technisch orientierten Day Trading.
Weiter lesenWeiter lesen 
 
27.06.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Warum?
Diese Frage stellen sich in diesen Tagen Medien und Politik in ganz besonderer Weise. Warum hat sich die Mehrheit der Briten für einen Austritt aus der EU entschieden? An Schuldzuweisungen mangelt es dabei nicht, was aber letztendlich nichts an der Tatsache ändert, wie das britische Volk entschieden hat. Die Fehler dürften weit in der Vergangenheit liegen und nicht nur der britischen Politik anzulasten sein. Vielmehr dürfte es dem aufmerksamen Beobachter nicht entgangen sein, dass nationale Bestrebungen keinesfalls ein britisches Phänomen sind. Die Unzufriedenheit der europäischen Bürger mit der „Politik aus Brüssel“ hat im Falle des Brexits nun ein Zeichen gesetzt, dass zum Umdenken genutzt werden sollte. Denn sonst wird es nur eine Frage der Zeit sein, bis aus dem nächsten Land ähnliche ... vollständiger Text  Artikel lesen
20.06.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Die Brexit-Manie ist da!
Noch vor DEM Termin in dieser Woche steht eine für Europa ebenfalls nicht unwichtige Entscheidung an. So tagt am Dienstag das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe zum Anleihekaufprogramm der EZB. Kritiker sehen in der expansiven geldpolitischen Vorgehensweise von EZB-Chef Draghi eine indirekte Staatsfinanzierung. Dies ist der Europäischen Zentralbank allerdings nicht erlaubt, deren vorderstes Ziel eigentlich die Stabilität der Währung war. Sollten die obersten Bundesrichter feststellen, dass sich die EZB außerhalb des gesetzlichen Rahmens bewegt, dürften die Staatsanleihen sicherlich bereits vor dem Brexit entsprechend reagieren. Der omnipräsente Brexit! War es noch vor rund vier Wochen mehr oder weniger eine Randnotiz, ist der Brexit nun kurz vor dem Referendum am kommenden Donners ... vollständiger Text  Artikel lesen
13.06.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Und nun?
Seit einigen Wochen machen wir auf die Gefahr eines möglichen Brexits aufmerksam. Je näher der Termin am 23. Juni rückt, desto mehr scheinen die Euro-Gegner Zulauf zu erhalten. Dies wurde vom Markt lange Zeit ignoriert, was der Grund für uns war, immer wieder darauf aufmerksam zu machen. Nun scheint es so, als ob die Marktteilnehmer dieses Versäumnis mit großem Schwung einpreisen möchten, so dass die Aktienkurse seit dem Ende der vergangenen Woche regelrecht zusammengeklappt sind. Zumindest hierzulande, denn in den USA hat sich der Verkaufsdruck vergleichsweise in Grenzen gehalten. Dies muss allerdings nicht so bleiben, denn rein charttechnisch sehen auch dort die Indizes nicht unbedingt sehr hoffnungserweckend aus. Wichtige Daten in dieser Woche, die die Märkte bewegen! Wenngleich d ... vollständiger Text  Artikel lesen
06.06.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Schon über einen Brexit nachgedacht?
Eigentlich ist der so genannte „Brexit“ offenbar kein Thema. Nicht nur kein Thema, über das man sich Sorgen machen müsste, der Brexit scheint überhaupt kein Thema zu sein. So liest man nicht wirklich viel über den möglichen Austritt Großbritanniens aus der EU aktuell. Zumindest nicht so viel, wie es der nahe Termin des Referendums erwarten lassen würde. Dieses ist am 23. Juni und könnte die Märkte durchaus etwas durcheinanderwirbeln. Und zumindest auch nicht so, wie es die aktuellen Umfragen erwarten lassen. Denn waren es noch vor einigen Wochen die Gegner eines Austritts Großbritanniens aus der EU, haben mittlerweile die Brexit-Befürworter die Führung übernommen. Zwar nur leicht, aber immerhin! Es gibt also durchaus gute Gründe, sich mit diesem Thema etwas näher zu befassen. Wie wir berei ... vollständiger Text  Artikel lesen
31.05.16  -  Hebelzertifikate Trader
 Interessanter Trendwende-Indikator
Eigentlich ist es noch gar nicht so lange her, als die Börsenbullen von fünfstelligen Goldnotierungen träumten. Auch wenn der Anstieg bereits seit Anfang des Jahrtausends begonnen hatte, wurde dieser durch die Finanzkrise ab 2008 noch einmal ordentlich angeheizt. Wie immer, wenn die Kurse in den Himmel wachsen, ist auch der Goldpreis im Anschluss an die Euphorie zu einer Korrektur übergegangen. Offensichtlich gelingt dem Edelmetall aber nach wie vor die Trendwende nach oben nicht, wie die jüngste Tendenz offenbart. Auch wenn sich möglicherweise in den ersten Juni-Tagen eine kleine Gegenreaktion nach oben offenbart, im Laufe des Sommers scheint ein Rückgang in Richtung 1.000 US-Dollar wahrscheinlicher als eine nachhaltige Trendwende und damit ein Anstieg in Richtung des Hochs aus dem Jahr 2 ... vollständiger Text  Artikel lesen