StockSelect - Investments
 
 
   
   
  GodmodeTrader   Wallstreet Online   news aktuell
  Chartanalysen DE / EU   Chartanalysen USA   Fundamentalanalysen   Technische Analysen   Devisen & Rohstoffe
  Aktuell   Marktberichte   Chartanalysen   Kommentare
  Börse   Unternehmen   Banken   Wirtschaft   Politik
Buffettology
Bei Amazon bestellen
Börsenguru Warren Buffett ist es gelungen $ 105.000 auf 20 Milliarden anwachsen zu lassen und ist damit neben George Soros einer der bekanntesten Investoren der Welt. "Buffettology" analysiert im Detail seine persönliche Vorgangsweise.
Weiter lesenWeiter lesen 
   
 
27.07.21 - 17:49   CMC Markets
DAX gibt weiter nach – IWF warnt vor dauerhafter Inflation
image
Der Internationale Währungsfonds hat heute ausgesprochen, was viele Anleger an der Börse schon seit längerem umtreibt. Der Inflationsanstieg könnte ein permanenter werden und statt zuvor prognostizierter 1,6 Prozent Teuerung dürften die Preise in den Industriestaaten in diesem Jahr nun um 2,4 Prozent steigen. Dass der IWF in seinem Konjunkturausblick auf das Risiko einer nicht nur temporären Inflation hinweist, ist vielleicht die Nachricht des Tages.

Auch die nach einer zwischenzeitlichen Korrektur nunmehr wieder anziehenden Öl- und Rohstoffpreise machen die Hoffnungen einer lediglich vorübergehenden Inflation zunichte. Neben den politischen Eingriffen der chinesischen Regierung in die Privatwirtschaft bleibt damit die Inflation das Dauerbrenner-Thema, wenn es um die Liste der großen Risiken für die Börsen im Spätsommer geht.

Kurzfristig aber fokussiert sich der Markt auf die heute Abend anstehenden Quartalszahlen. Das Auf- und Ab des Nasdaq zeigt den Willen der Investoren sowohl zu dynamischen Verkäufen als auch zu einer Fortsetzung der Rally nahe den Rekordhochs. Heute Abend muss sich zeigen, ob die Messlatte der Erwartungen erneut übersprungen werden kann und ob dies den Märkten genug ist, um erneut eine Rally zu zünden.

Der Bitcoin wird indes weiter nach oben getrieben von der Hoffnung, dass sich die Gerüchte bestätigen, dass Amazon bis Ende des Jahres die Kryptowährung akzeptieren könnte. Es gibt sogar Spekulationen, dass der Online-Handelsriese an einer eigenen Kryptowährung arbeitet. Amazon wäre damit der zweite große Technologiekonzern nach Tesla, der diesen Schritt wagt. Für Bitcoin wäre das ein weiterer großer Schritt hin zu mehr Akzeptanz.


Bitte beachten Sie:

Die Inhalte dieses Marktkommentars dienen lediglich der allgemeinen Information. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Sie sollten nicht als maßgebliche Entscheidungsgrundlage für eine Anlageentscheidung herangezogen werden. Die Inhalte sind niemals dahingehend zu verstehen, dass CMC Markets den Erwerb oder die Veräußerung bestimmter Finanzinstrumente, einen bestimmten Zeitpunkt für eine Anlageentscheidung oder eine bestimmte Anlagestrategie für eine bestimmte Person empfiehlt oder für geeignet hält. Insbesondere berücksichtigen die Inhalte nicht die individuellen Anlageziele oder finanziellen Umstände des einzelnen Investors. Die in den Inhalten wiedergegebenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle, können jederzeit Änderungen unterliegen und erfolgen ohne Gewähr. In jedem Fall haftet CMC Markets nicht für Verluste, welche Sie direkt oder indirekt durch eine Anlageentscheidung erleiden, die Sie aufgrund der Inhalte getroffen haben.

Ausdrücklich weisen wir auf die bei vielen Anlageformen bestehenden erheblichen Risiken hoher Wertverluste hin. Insbesondere CFDs unterliegen Kursschwankungen. Ihr Verlustrisiko ist unbestimmbar und kann Ihre Einlagen in unbegrenzter Höhe übersteigen. Verluste können auch Ihr sonstiges Vermögen betreffen. Dieses Produkt eignet sich nicht für alle Investoren. Stellen Sie daher bitte sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken verstehen und lassen Sie sich gegebenenfalls von dritter Seite unabhängig beraten. Sie sollten auch unsere Risikowarnungen für CFDs lesen. Anlageerfolge in der Vergangenheit garantieren keine Erfolge in der Zukunft.
 
 
 
 Kontakt   -    © copyright: SIGNS - dtp - screendesign   -  Impressum | Mediadaten | STOCKSELECT.de als Lesezeichen | Disclaimer lesen